Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hier besteht die Möglichkeit mit Paypal zu überweisen.

Bildergalerie

Bildergalerie

Hilfe zur Selbsthilfe



    Wasser für das neue     Gartenprojekt in     Sahadatou

   hier mehr ...


     

    Spendenaktion:  

    Solarkits für Familien     aus Mawdeh, Gambia

    https://abiola.eu/627

 

 

 


Unsere Kontoverbindung zum Spenden

Deutsche Kreditbank AG 

IBAN: DE17 1203 0000 1020 2273 00

BIC:   BYLADEM 1001

 

 

 

 

 

 

 

Dezember 2020

Der Garten in Faraba Kairaba stand auch auf dem Plan von Kerstin, die zur Zeit in Gambia zu Besuch ist. Der Garten ist eine Augenweide. Die Wasserbecken füllen sich schnell, so gibt es keine Wartezeiten für die Frauen. Obwohl erst eröffnet, kann schon einiges geerntet werden. Wahnsinn, wie schnell hier alles wächst.

September 2020

Während die Regenzeit immer noch anhält, versuchen die Männer in Faraba Kairaba unter erschwerten Bedingungen die fehlenden Wasserbecken zu Bauen. Die Männer wollen/müssen Geld verdienen und die Frauen warten sehnsüchtig auf ihre Beete. Der heftige Regen hat die Baupläne verschoben, aber jede Chance wird genutzt, das Projekt zu beenden. In der Zwischenzeit bereiten die Frauen die Fläche für die Beete vor. Nach Ende der Regenzeit kann dann endlich durchgestartet werden.

April 2020

In Faraba Kairaba wird auf Hochtouren am Ständer für die Wassertanks gearbeitet. Bald können die Männer mit den Wasserbecken anfangen. Doch dafür wird Wasser benötigt. Die Steine werden vor Ort hergestellt. Die Männer sind froh Geld zu verdienen und die Frauen freuen sich auf ihre zukünftigen Beete in dem neuen und ersten Frauengarten in dem Ort.

 

Januar 2020

Der Januar hat noch gar nicht richtig begonnen, da erreichen uns schon erste Fotos vom Zaunbau in Faraba Kairaba. In nur drei Tagen wurden 3,5 ha Fläche eingezäunt. Wir sind richtig stolz. Mit einem Video und kurzer Beschreibung mit Bildern, haben die Männer durch Eigeninitiative und Willen den Metallzaun aufgebaut. Der Metallzaun aus Deutschland wurde so noch nicht in Gambia verbaut. Ein großes Lob an die Arbeiter. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei dem Spender des Zauns recht herzlich bedanken.

Die Voraussetzungen sind geschaffen, nun können die Frauen die Gemüsebeete anlegen. Wir sind schon gespannt auf die ersten Fotos mit grünen Beeten. 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?