Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hier besteht die Möglichkeit mit Paypal zu überweisen.

Bildergalerie

Hilfe zur Selbsthilfe



    Die Optikstadt     Rathenow hilft der     Augenklinik in     Gambia

    hier mehr ...

 

    Wasser Marsch, in     Faraba Kairaba

    In unserem neuen     Gartenprojekt haben wir     nun auch Wasser. Die     Freude vor Ort ist        groß. 

     hier mehr....

 

März 2019

Wasser Marsch in Faraba Kairaba

Tolle Nachrichten erreichten uns diese Woche. Auf unserem neuen Gartenprojekt in Faraba Kairaba wurde mit der Bohrung für das Bohrloch begonnen. Schon bereits nach 8 Metern sind wir auf Wasser gestoßen. Damit aber längerfristig sauberes Wasser vorhanden ist, haben wir bis auf 26 Meter gebohrt. Die Freude im Ort war riesengroß, dass nun endlich das ersehnte Projekt beginnt. Was folgt, ist der Zaun, diesmal aber aus Metall. Bereits in unserem Projekt in Sutukoba haben wir einen solchen Zaun gebaut. 

In Gambia und auch im benachbarten Senegal wird das termitenresistente Holz nach China verkauft. Wir wollen uns nicht  am Raubbau der Wälder von Gambia beteiligen. Der Metallzaun ist zwar um einiges teurer, aber der Naturschutz und Erhalt der noch wenigen Bäume liegt uns mehr am Herzen.

Nun wird auf 3,7 Hektar ein Frauengarten entstehen, der viele Familien mit frischem Gemüse versorgen wird.

 

 

 

Februar 2019

Erntezeit in Kitty und Sutukoba

Hier in Deutschland ist es noch grau und kalt, aber aus Gambia erreichen uns Fotos mit prächtig grünen Gärten. In Sutukoba und Kitty wird gerade fleißig geerntet. Die Frauen haben tolle Arbeit geleistet und der Ertrag der Früchte kann sich auch sehen lassen. Manche Orangenbäume zeigen stolz ihre Früchte.

Bildergalerie

   
   

 Kerstin Gebhardt

Vereinsvorsitzende von Hand in Hand e. V

 

 

Pa Malang Saidy

Manager vor Ort in Gambia

3

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?